Wissenswerte Informationen rund um das Thema Luxusuhren

Luxusuhren

Luxusuhren, aber auch Uhren generell haben eine außerordentliche Wirkung auf den Träger bzw. die Trägerin und drücken in den meisten Fällen den eigenen Lifestyle sowie den persönlichen Stil aus. Die Uhr ist gerade für den Mann das Accessoire, aber auch immer mehr Frauen greifen bei Armbanduhren und Smartwatches zu. Der Uhrenmarkt ist stetig im Wandel und sorgt so jederzeit für neuere und moderne Modelle. Auch im Bereich der Luxusuhren ist man breit aufgestellt.

Wann spricht man von einer Luxusuhr?

Es ist gar nicht so klar, wann man von einer Luxusuhr spricht und wann nicht. Das hängt vor allem davon ab, in welchem Preissegment die Uhr liegt. Wenn man Uhrenexperten fragt, sprechen diese von Uhren im Preissegment ab 2.000 Uhr, die man dann als Luxusuhr betitelt. Da es selbst in diesem und im darüber liegenden Preisbereich eine Vielzahl an Uhren aus unterschiedlichen Materialien, mit verschiedenen Uhrwerken und extravaganten Designs gibt, ist das wahrscheinlich die beste Wahl der Eingliederung.

Welche qualitativen Eigenschaften haben Luxusuhren?

Luxusuhren lassen sich nicht zwingend an dem Material, dem Design oder der Verarbeitung erkennen. Dafür sind die Uhren im unteren Preissegment häufig schon zu genau und zu gut produziert. Was allerdings immer ein Faktor ist, wenn es um eine Luxusuhr geht, dann ist es das Uhrwerk. Dieses sollte bei einer hochpreisigen Uhr eine sehr gute Qualität aufweisen und damit auch sehr robust sein. Nicht selten bestehen Teile des Uhrwerks bei Luxusuhren aus Platin, Gold oder Silber. Auch bei der Lebensdauer haben Luxusuhren einen guten Ruf. Sie sind robust, häufig wasserfest und sind praktisch Begleiter für das ganze Leben.

Unterschiede von einer Luxusuhr zu einer „normalen“ Uhr

Natürlich unterscheiden sich Luxusuhren von normalen Uhren. Optisch sind diese nicht immer sofort zu erkennen, aber spätestens beim Preis sollte es klar werden. Uhrenkenner können aber auch anhand der Uhr allein schnell erkennen, ob es sich um eine „normale“ Uhr handelt oder es um eine Luxusuhr geht. Dafür ist in der Regel der Blick auf das Uhrwerk wichtig. An diesem lässt sich die Qualität einer Uhr ablesen. Darüber hinaus kann auch das verwendete Material einen Hinweis liefern. Wurde zum Beispiel Gold oder Platin bei der Produktion verwendet, handelt es sich wohl um eine Luxusuhr.

Wie liegen die Preise bei einer Luxusuhr?

Experten sprechen davon, dass die Preise für eine Luxusuhr bei rund 2.000 Euro beginnen. Häufig erkennt man schon an dem Markennamen, ob es sich bei dem Modell um eine Luxusuhr handelt oder nicht. Die Preise nach oben sind dabei absolut offen. Es gibt Uhren im Luxusbereich, die 100.000 Euro kosten. Vereinzelte Modelle sind dagegen im Millionenbereich anzusiedeln. Grenzen bei den Preisen sind daher kaum gesetzt.

Wo kauft man am besten eine echte Luxusuhr?

Wenn man eine echte Luxusuhr erwerben möchte, ist der Weg ins Internet gar nicht so schlecht. Allerdings muss man hier genau wie auch im staionären Einzelhandel vor schwarzen Schaafen warnen. Daher sollte man sich ausschließlich mit seriösen Shops befassen, die eine außerordentlich gute Reputation aufweisen können. Immerhin kostet eine Luxusuhr entsprechend hohes Geld. Ein Blick auf die bekannten Shops im Netz für Luxusuhren lohnt sich also. Ein gutes Beispiel dafür ist Chronext, wo man zum Beispiel die Rolex Deepsea online bestellen kann.

Wie erkennt man echte Luxusuhren von bekannten Marken?

Generell sollte man Uhren nur bei Shops kaufen, denen man auch vertraut. Hält man sich daran, sollten böse Überraschungen ausbleiben. Damit man bei dem Kauf die nötige Sicherheit für eine echte Uhr bekommt, sollte von jedem Hersteller auch immer ein Echtheitszertifikat beiliegen. Dieses unterstreicht die Echtheit und kann zudem auch bei Garantieansprüchen wichtig sein. Außerdem kann man jederzeit einen unabhängigen Uhrenfachmann über die gekaufte Uhr drüberschauen lassen.

Luxusuhren und ihre Facetten

Luxusuhren machen gerade für Männer einen ganz besonderen Reiz aus. Sie dienen als modisches Accessoire, können dabei aber auch noch einen wertvollen Charme haben. Mit der Uhr drückt ein Mann seinen Lifestyle aus und steht dabei fest im Leben. Das macht nicht nur attraktiv, sondern auch selbstbewusst.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top